0Item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Groß war die Enttäuschung, als die Türken auf dem erhofften Weg zur WM 2014 nach Brasilien in der Europa-Qualifikationsgruppe D hinter den Niederländern, Rumänen und Ungarn nur Vierter wurden und damit zum dritten Mal infolge bei einem globalen Kräftemessen die Rolle des Zuschauers inne hatten. Das von Kapitän Arda Turan und Torjäger Burak Yilmaz angeführte Ensemble ist technisch hochversiert und taktisch gut geschult, muss jedoch an Konstanz zulegen. Genau das ist Ziel der "Milliler", um bei ihren leidenschaftlichen Fans mit einer erfolgreichen Qualifikation für Russland 2018 ein Stück Wiedergutmachung zu betreiben. Denn eines ist auch klar: Wenn die türkische Nationalmannschaft erstmal in Fahrt kommt, kann sie für jeden Giganten zum Stolperstein werden.

Türkei

In absteigender Reihenfolge

   

7 Artikel

In absteigender Reihenfolge

   

7 Artikel