0Item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Seit dem Gewinn des CAF Afrikanischen Nationenpokals 1996 im eigenen Land und der erfolgreichen Qualifikation für die zwei darauffolgenden WM-Endrunden ist es Südafrika nicht mehr gelungen, mit den Großmächten des afrikanischen Fussballs mitzuhalten. Aufgrund der wiederholten Probleme war das Nationalteam häufiger mit einem Neuaufbau als mit der Konsolidierung beschäftigt. Dennoch ist die Hoffnung nun groß, dass die neue Mannschaft, die um Akteure wie Dean Furman, Anele Ngcongca oder Thulani Serero aufgebaut wurde, an die erfolgreichen Zeiten anknüpfen kann.

Südafrika

In absteigender Reihenfolge

   

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge

   

2 Artikel